Stellenanzeigen


Einstellung eines Sachbearbeiters (m/w/d) für den Fachbereich Finanzen

Die Marktgemeinde Hilders sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter (m/w/d) für den Fachbereich Finanzen

Bei der Stelle handelt es sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (derzeit 39,0 Std. pro Woche).

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Überprüfung der Kontierungen aller haushaltswirtschaftlichen Geschäftsvorgänge nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchhaltung und nach steuerrechtlichen Anforderungen
  • Abwicklung komplexer und fristgerechter Buchungssachverhalte
  • Rechtliche Überwachung des Haushaltsvollzuges / Einhaltung von Budgets
  • Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen und Steuererklärungen
  • Umsetzung der Umstellung auf § 2b UStG und Entwicklung des Tax Compliance Management Systems
  • Erstellung und Pflege der zentralen Anlagenbuchhaltung inkl. Zuschüsse und Inventur
  • Bildung und Verbuchung von Rechnungsabgrenzungsposten
  • Bearbeitung von Zwangsvollstreckungen und Insolvenzen
  • Ansprechpartner für allgemeine Fragen im Bereich Buchhaltung, Weiterentwicklung des kommunalen Produktbuches und des kommunalen Kontenrahmens
  • vertretungsweise Buchhaltung, Veranlagung, allgemeine Kassengeschäfte
  • Unterstützung bei den Jahresabschlussarbeiten, Erstellen aller Finanzstatistiken
  • Einführung einer ordnungsgemäßen Kosten- und Leistungsrechnung mit Ausbau der bestehenden internen Leistungsverrechnung
  • Unterstützung der Fachbereichsleitung Finanzen

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w/d), zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) mit betriebswirtschaftlichen Zusatzqualifikationen (z. B. Buchhalter kommunal) oder in einem vergleichbaren kaufmännischen oder steuerrechtlichen Ausbildungsberuf
  • praktische Berufserfahrung auf dem Gebiet des kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens (Doppik) oder des kaufmännischen Rechnungswesens
  • sehr gute Fachkenntnisse der relevanten handels- und steuerrechtlichen Vorschriften
  • gründliche und sichere IT-Kenntnisse im Umgang mit MS-Office und Windows
  • Kenntnisse im Umgang mit öffentlicher Buchungssoftware, insbesondere Newsystem7 (Infoma) und Rechnungsworkflow (RWF Webclient) sind von Vorteil
  • selbstständiges Arbeiten, Entscheidungs- und Organisationsfähigkeit
  • lösungsorientiertes Denken und Eigeninitiative
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • hohe Affinität zur Buchhaltung und kaufmännischen Prozessen

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • die Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in einem kollegialen Arbeitsumfeld
  • einen modernen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • bei Vorliegen der Voraussetzungen eine Eingruppierung bis EG 8 TVöD - VKA
  • die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit allen üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • persönliche und regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bei entsprechender Eignung stellen wir Ihnen zusätzlich die Vertretung des Fachbereichsleiters Finanzen in Aussicht.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Der Arbeitsplatz kann unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange auch in Teilzeit besetzt werden.

Ihre Bewerbung - mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Lehrgangs- und Beschäftigungsnachweise) - senden Sie bis zum 03.06.2022 mit dem Kennwort Finanzen vorzugsweise per E-Mail an bewerbung@ulstertal.de (bitte in einer Datei im pdf-Format)

oder schriftlich an die

Marktgemeinde Hilders
Kirchstraße 2-6
36115 Hilders

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungs-verfahrens datenschutzkonform vernichtet werden. Alle Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.hilders-info.de/datenschutz-bewerbungen/.

Für Rückfragen stehen Ihnen Bürgermeister Ronny Günkel (Tel. 06681 9608-30) oder Frau Happel (Tel. 06681 9608-16, E-Mail: bewerbung@ulstertal.de) gerne zur Verfügung.


Einstellung eines Sachbearbeiters (m/w/d) für die Bau- und Liegenschaftsverwaltung

Die Marktgemeinde Hilders sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter (m/w/d) für die Bau- und Liegenschaftsverwaltung

Bei der Stelle handelt es sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (derzeit 39,0 Std. pro Woche).

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Erstellung von rechtssicheren Bescheiden im Wasser- und Abwasserbereich sowie im Straßenbeitragsrecht
  • Erstellung von Wasser- und Abwasserstatistiken (z. B. Abwasserabgabe)
  • Erstellung der EKVO-Meldungen
  • Betreuung der gemeindlichen Pachtverträge (gemeindliche Flächen, Fischereipachten)
  • Zuarbeiten im Rahmen von Förderanträgen (IKEK, DLCAI,…)
  • verkehrsrechtliche Anordnungen
  • Angelscheinausgabe

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung mit der Bereitschaft, sich die Kenntnisse im Verwaltungsrecht anzueignen
  • gründliche und sichere IT-Kenntnisse im Umgang mit MS-Office und Windows
  • Berufserfahrung im öffentlichen Dienst ist wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich der Wasser- und Abwasserwirtschaft sind wünschenswert
  • selbstständiges Arbeiten, Entscheidungs- und Organisationsfähigkeit
  • lösungsorientiertes Denken und Eigeninitiative
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • die Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in einem kollegialen Arbeitsumfeld
  • einen modernen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • eine Eingruppierung im Rahmen der Entgeltordnung des TVöD - VKA
  • die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit allen üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • persönliche und regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung - mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Lehrgangs- und Beschäftigungsnachweise) - senden Sie bis zum 03.06.2022 mit dem Kennwort Bauen vorzugsweise per E-Mail an bewerbung@ulstertal.de (bitte in einer Datei im pdf-Format)

oder schriftlich an die

Marktgemeinde Hilders
Kirchstraße 2-6
36115 Hilders

 

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungs-verfahrens datenschutzkonform vernichtet werden. Alle Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.hilders-info.de/datenschutz-bewerbungen/.

Für Rückfragen stehen Ihnen Bürgermeister Ronny Günkel (Tel. 06681 9608-30) oder Frau Happel (Tel. 06681 9608-16, E-Mail: bewerbung@ulstertal.de) gerne zur Verfügung.