Extratour "Der Hilderser"

Die Premiumwandertour rund um Hilders

Die Extratour „Der Hilderser“ führt auf 12 km durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Über einen Kreuzweg mit 14 Stationen erreicht man zunächst eine kleine Kapelle mit Kreuzigungsgruppe auf dem Battenstein. Weiter über die traditionellen Hudeweiden steigt man auf den Gipfel des Buchschirmberges. Von hier eröffnen sich weite Ausblicke über die Hochrhön und die Kuppenrhön mit der Milseburg. Nächstes Etappenziel ist die Rhönklubhütte Simmershausen mit einem kleinen, idyllischen Fischweiher. Vorn dort aus gelangt man zum Wanderparkplatz Köpfchen. Weiter durch Laubmischwälder erreichen Sie die Ruine Auersburg, welche im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Im Innenhof der Burgruine lädt eine überdachte Sitzgelegenheit zum Rasten ein. Ein kleiner Aussichtspavillon auf der Außenmauer bietet eine herrliche Aussicht. Der Abstieg durch den Auersbergwald und die romantische Ritterschlucht führt über die Mariengrotte zum Ausgangspunkt zurück.

Länge: 12 km (ca. 3,5 Std.)
Höhenunterschied: 225 m

Höhenlage: 511 – 746 m.ü.NN
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer, teilweise sehr ansteigend

Ausgangspunkt: Ende Sandgasse beim Kneipptretbecken in Hilders