Wasser Härtegrade

Informationen zu den Härtegraden in der Gemeinde

Die Marktgemeinde Hilders als öffentlicher Wasserversorger veröffentlicht hiermit die Härtebereiche (gem. § 8 des Wasch- und Reinigungsmittelgesetzes vom 05.05.2007) sowie die verwendeten Aufbereitungsstoffe (gemäß § 21 der Trinkwasserverordnung vom 21.05.2001) Da im Versorgungsgebiet der Gemeinde Hilders Wasser aus verschiedenen Anlage verteilt wird, werden die Angaben für die einzelnen Ortsteile gemacht.

Stand: Februar 2017

Ortsteil(e) Härtebreich Halbgebrannter Dolomit Natriumhydroxid
Hilders - Hochzone (Gebiet westlich ehem. Bahnlinie, In der Schwenk, Am Ellerspfad, Teilabsch. Battensteinstr., Teilabschn. Sandgasse, An der Grotte, Teilabschn. Obertor, Teilabschn. Friedenstr., Oskar-Seifert-Str., Ritterschlucht, Rud.-Weber-Weg, Ed.-Breidung-Weg, Höfe, Rommersrain,) 1   x
Hilders - Tiefzone 3   (x)
Hilders - Wochenendhausgebiet 3    
Hilders - Gebiet „Im Raine“ (An der Feldwiese, Drei-Buchen-Weg, Im Raine) 1   x
Batten (einschl. Findlos), Wickers 1   x
Brand, Dietges, Ober- und Mittelrupsroth 1    
Rupsroth, Liebhards (einschl. Steinbach, Milseburg, Oberbernhards), Eckweisbach, Dörmbach (einschl. Harbach) 1 x  
Unterbernhards 1 x  
Simmershausen 3    

 

x = Aufbereitungsstoff wird verwendet.  |  (x) = Aufbereitungsstoff wird nur bei Notwendigkeit zeitweise verwendet.

 

Härtebereiche

Härtebereich 1 = weich
Summe Erdalkalien: <1,5
Härtegrad [°dH] (alte Bezeichnung: <8,4

Härtebereich 2 = mittel
Summe Erdalkalien: 1,5 - 2,5
Härtegrad [°dH] (alte Bezeichnung: 8,4 - 14,0

Härtebereich 3 = hart
Summe Erdalkalien: >14,0
Härtegrad [°dH] (alte Bezeichnung: <8,4

 

Aufbereitungsstoffe

Halbgebrannter Dolomit
natürliches Filtermaterial zur Entsäuerung von aggressivem Wasser.

Natriumhydroxid
zur Feineinstellung des pH-Wertes


Alle verwendeten Aufbereitungsstoffe sind gemäß Trinkwasserverordnung zur Aufbereitung von Trinkwasser zugelassen.