Energetische Sanierung des Feuerwehrstützpunktes

Die energetische Sanierung des Feuerwehrstützpunktes Hilders schreitet voran. Die Dachdeckerarbeiten sind größtenteils abgeschlossen und die neuen Fenster und Tore sind montiert. Im Moment wird nun die Wärmedämmung auf der Fassade angebracht und anschließend verputzt. Gleichzeitig werden von den Kameraden und Kameradinnen der freiwilligen Feuerwehr diverse Arbeiten in ehrenamtlicher Eigenleistung ausgeführt.

Zurück